biocase logo
biocases
Biocase – Made in the Alps

Biocase bietet hochwertige Smartphone- Schutzhüllen, Wallets und schicke Accessoires für dein mobiles Leben. Schönes Design und beste Qualität sind uns aber nicht genug. Statt Kunststoff aus Erdöl oder konventionellem Leder verwenden wir Werkstoffe aus der Natur. Außerdem lassen wir unsere Produkte nicht Tausende Kilometer entfernt in Fernost herstellen, sondern hier vor Ort von mittelständischen Produzenten in Österreich und der Schweiz.

 

Biokunststoff mit gutem Gewissen
Der Werkstoff für die Smartphone Hüllen wird aus den Samen des Wunderbaum (Rizinus) gewonnen – mit einem Anteil von 97% an nachwachsenden Rohstoffen. Dieser Pflanzen basierte Kunststoff weist die gleichen guten Produkt- und Verarbeitungseigenschaften auf wie Kunststoff aus Erdöl.
Der Vorteil fürs Klima: Über den Lebenszyklus des Produkts fällt etwa 75% weniger CO2 an, als bei herkömmlichem Plastik.

 

97% Biokunststoff
100% Made in the Alps
75% weniger Co2 Emission

Herkömmlicher Kunststoff: Schlecht fürs Klima!


Konventionelle Kunststoffe werden aus Erdöl gewonnen. Für 1 Kilo Kunststoff werden etwa 2,5 Liter Erdöl benötigt. Über den Lebenszyklus entstehen dadurch etwa 5 kg produktspezifische CO2-Emissionen.

“The biobased materials used for the Biocase have nearly identical mechanical properties like conventional materials. The fact that they are biobased makes them perfect for a sustainable future.”

Christoph Zajonc

Head of Engineering

Swiss Injection Moulding Company

Biokunststoff mit gutem Gewissen